Komplettlösungen für das CNC-Glanzdrehen von Felgen

Der Anteil glanzgedrehter Felgen am Markt hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. So ansprechend die glanzgedrehten Felgenoberflächen sind, so aufwändig ist deren Reparatur im Falle eines Schadens. Die beschädigten Oberflächen können nicht mit einer Lackierung oder mit Hilfe anderer Verfahren, wie z.B. einer Hochglanzpolierung wiederhergestellt werden. Eine professionelle Reparatur glanzgedrehter Felgen ist nur durch ein erneutes CNC-Glanzdrehen möglich – exakt wie bei der Herstellung. Die Schwierigkeit liegt hierbei in der nachträglichen Erfassung der Felgenkontur, da die Felge ja formgetreu bearbeitet werden soll. Die Konturen bzw. die CAD-Daten der Hersteller sind aber in der Regel nicht zugänglich. Durch eine vorherige Erfassung der Felgenkontur mittels des integrierten Erfassungssystems sind unsere CNC -Maschinen jedoch in der Lage, die Felgenoberfläche auf 1μ (1/1000 mm) genau zu erfassen, zu bearbeiten und das gewünschte Glanzbild – exakt wie das Original – zu erzeugen. Zudem besteht die Möglichkeit in einer Datenbank auf bestehende Felgenkonturen zuzugreifen, denn jeder Radtyp muss lediglich einmal erfasst werden. Soll eine erneute Bearbeitung des gleichen Radtyps erfolgen, wird auf die bestehende Kontur aus der Datenbank zurückgegriffen. Zudem ist für 2018 geplant, unseren Kunden unsere über die letzten Jahre aufgebaute Felgenkonturendatenbank online zur Verfügung zu stellen!

Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal unserer CNC -Lösungen besteht darin, Felgen „ungleichmäßig überdrehen“ zu können. Dies bedeutet, dass es möglich ist, im Schadensbereich (z.B. am äußeren Bereich der Felgen) mehr Material abzutragen, als im restlichen Bereich der Felge, ohne dass dies sichtbar bleibt. Dadurch wird der Materialabtrag minimiert, zudem steigt der Anteil „bearbeitbarer“ Felgen im Vergleich zu konventionellen Lösungen signifikant.

Im Vorfeld führen wir eine Bedarfsanalyse mit unseren Kunden durch und bieten, darauf basierend, die passende Lösung an. Dabei geht es nicht nur um die Auswahl der optimalen CNC -Maschine samt Ausstattung, sondern auch um die Vermittlung des benötigten Know-Hows für die Radbearbeitung. Im Rahmen verschiedener Schulungsprogramme werden Kunden radanwendungsbezogen geschult. Darüber hinaus findet eine weiterführende Vermittlung von Praxiswissen statt, zum Beispiel die Vor- und Nachbehandlung der Felgen.

Unsere CNC-Maschinen zum Felgen glanzdrehen

Profitieren Sie von unserer längjährigen Erfahrung in der Radbearbeitung und CNC-Maschinenentwicklung:

  • Entwicklung aus dem eigenen Bedarf heraus und damit für den Einsatz zur Bearbeitung neuer und gebrauchter Felgen optimiert!
  • Schnell, bedienungsfreundlich, präzise und kostengünstig!
  • Sie erhalten ein mehrtägiges anwendungsbezogenes Training bei Ihnen vor Ort in dem wir Ihnen unser komplettes felgenspezifisches Know-How vermitteln:
    • Schulung von Profis, die auch mit der Maschine praktisch arbeiten und alle „Kniffe“ beherrschen!
    • Nach der Schulung sind Sie sofort in der Lage, Geld mit dem Einsatz der Maschine zu verdienen!
  • Zudem unterstützen wir Sie bei allen wichtigen Prozessen, die indirekt mit der CNC-Bearbeitung zusammenhängen:
    • Eingangskontrolle bzw -prüfung der Räder
    • Reinigung vor und nach der CNC-Bearbeitung
    • Beschichtung der glanzgedrehten Oberflächen
    • Kalkulation und Marketing

Welche signifikanten Vorteile bieten unsere CNC-Lösungen zum Glanzdrehen von Felgen?

  • Teilbereiche einer Felge können stärker überdrehet werden als andere Bereiche derselben Felge! (Beispiel: Bei einem Schaden am Felgenhorn von 0,1 mm Schadenstiefe muss nicht die komplette Felge um 0,1 mm überdreht werden)
  • Aufnahme über das innere Felgenhorn mit 3- oder optionalem 6-Backenfutter verhindert Schwingungen beim Glanzdrehen und führt damit zu einem optimalen Oberflächenergebnis!
  • Konturendatenbank: Jeder Felgentyp muss nur 1 x erfasst werden!
  • Drehbild und Glanzgrad durch Spindeldrehzahl und Vorschub stufenlos einstellbar! Optimales Drehbild auch bei niedriegen Drehzahlen (300 UpM) möglich (maximale Spindedrehzahl 2.000 UpM)!
  • Bearbeitung von „Tiefbettfelgen“ möglich!
  • Hohe Oberflächenqualität wird auch durch die Nassbearbeitung mit einer speziell zum Glanzdrehen von Felgen entwickelten Emulsion sichergestellt!

CNC-MW28HOS6 – CNC-Maschine (Felgen bis 28 Zoll)

Eigenschaften

  • Bearbeitung von Felgen bis 28″ möglich
  • Handspannfutter mit 6-Backen
  • Automatisches Tastsystem zur Erfassung der Felgenkontur
  • Software zur Optimierung und Archivierung der Radkontur
  • Automatische Spindeldrehzahlregelung
  • Handspannfutter mit weichen Backen (3- oder 6-Backenfutter)
  • 4-Facher manueller Werkzeughalter
  • X- und Y-Achse mit Servomotoren
  • Ausgelegt auf die Nassbearbeitung von Leichtmetallfelgen
  • Vollständig CE-konform
  • Inbetriebnahme, Schulung und technischer Support

Optionale Ausstattung

  • Umrüstung auf Nassbearbeitung (Emulsionsbearbeitung)
  • Optionale Bearbeitung von „Tiefbettfelgen“
  • Optional Felgenbearbeitung bis 32″ möglich

Training / Schulung

Schlung G1

  • Bedienung der CNC-Maschine
  • Erfassung von Felgenkonturen
  • Umgang mit der Software zur Konturenoptimierung

Schlung G2

  • Bearbeitung beschädigter Leichtmetallfelgen
  • Nutzung von Tabellenkalkulationsprogrammen zur Konturenoptimierung beschädigter Leichtmetallfelgen

Schlung G3

  • Bearbeitung von „Tiefbettfelgen“

Technische Spezifikationen

Die technischen Spezifikationen erhalten Sie auf Anfrage!

Katalog zu unseren CNC-Maschinen als PDF zum Downloaden

Vorführung oder Angebot erwünscht? Kontaktieren Sie uns!