Sie wünschen eine schonende, kratzerfreie Reifenmontage und ein perfektes Wuchtergebnis? Ohne Zittern im Lenkrad? Ohne Vibrationen?

Wir haben uns auf die hohen Anforderungen bei der Montage großer Dimensionen bis 30 Zoll spezialisiert und Wuchten Ihre Räder lasergesteuert!

Mainhattan-Wheels montiert mit modernen Montagemaschinen – problemlos bis 30 Zoll.

Die von uns eingesetzten automatischen Montagemaschinen der neusten Generation sind speziell für Niederquerschnittsreifen in großen Dimensionen und Reifen mit Notlaufeigenschaften konzipiert. Die Erkennung der Felgenkontur erfolgt berührungslos durch ein Laser-Lichtband. Unsere Monteure sind zudem auf die Montage von großen, empfindlichen Rädern eingespielt. Dadurch findet eine schonende und damit sichere Montage statt. Ihre Felgen und Reifen werden dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen – dafür garantieren wir!

Ihre Räder werden mit lasergestützter Auswuchttechnik der neuesten Generation gewuchtet.

Durch unsere lasergesteuerten Wuchtmaschinen ist ein perfektes Wuchtergebnis sichergestellt! Mögliche Ursachen eines Rundlaufproblems werden automatisch erkannt. Bei jedem Wuchtvorgang findet automatisch eine Abtastung von Felge und Reifen statt, so dass eventuelle Probleme sofort diagnostiziert werden können. Durch eine berührungslose Erfassung der Raddaten per Laserscanner sind Bedienfehler ausgeschlossen. Das Auswuchten erfolgt über den Lochkreis der Felge (Spannen über die Bolzenlöcher), nicht über das Mittenloch (Mittenbohrung). Dadurch ist es möglich, fertigungsbedingte Abweichungen zu kompensieren.

Mögliche Ursachen eines Rundlaufproblems können erkannt und behoben werden.

Im Falle eines Rundlaufproblems kann eine gesonderte Laservermessung des Komplettrades oder auch nur der Felge durchgeführt werden. Bei der Felgenvermessung wird die Felge 3D gescannt. Dabei werden Abweichungen bis auf 0,01 Millimeter erfasst. Die Erfassung erfolgt mit 5 CCD Kameras. Weitere Informationen zur Laservermessung erhalten Sie unter Radprüfung oder der technischen Felgenreparatur.

Moderne Auswucht- und Lasertechnik bietet zusätzliche Funktionen und Optimierungsmöglichkeiten.

Neben dem geometrischen Matchen (Optimierung der Position des Reifens auf der Felge) in nur einem zusätzlichen Schritt können wir Wuchtgewichte „unsichtbar“ hinter den Speichen platzieren. Dabei erkennt ein Laser die Position der Speichen und rechnet das Wuchtergebnis unter Berücksichtigung der Anordnung der Speichen exakt um.


Zudem sind weitere Funktionen und Optimierungen möglich:
  • Messung des Seitenzuges (Konizität des Reifens)
  • Zuordnung der Räder in der bestmöglichen Position am Fahrzeug, um Seitenzug zu vermeiden
  • Flat Spot-Erkennung
  • Erkennung möglicher Schäden der Reifenseitenwand
  • Überprüfung des korrekten Wulstsitzes
  • Messung des Höhen- und Seitenschlags am Reifen und/oder Felge
  • Profiltiefenmessung an 5 verschiedenen Positionen mit graphischer Darstellung
  • Profilabnutzungserkennung (Hinweise über mögliche Fehler der Achsgeometrie)
  • Visualisierung der Messergebisse in brillanten 3D-Grafiken
  • Ausdruck aller Ergebnisse in Protokollen möglich.
  • Dokumentation des Zustandes eines Radsatzes
  • Patentierte virtuelle Messebenentechnik (VPM)
  • Berührungslose Raddatenerfassung und Erkennung von Gewichteart und -position
  • Diagnose der Laufunruhe und Verbesserung der Laufruhe durch geometrisches Matchen in nur einem zusätzlichen Arbeitsschrit

Eine Übersicht der Montagekosten und wichtige Zusatzinfos zur Reifenmontage finden Sie hier!