Entlackungsbecken Mainhattan-Wheels
info@mainhattan-wheels.de   06074 – 48 66 5 66 anrufen

Sofort lieferbar
Mietkauf ab € 400/Monat
Nach 3 Tagen selbst drehen
Komplett eingerichtet
Support, Service, Wartung
24h-Ersatzteilservice

Kontakt aufnehmen

Entlackungsbecken speziell für Kaltentlackung
Doppeltwandig aus X2CrNi18-9 Edelstahl
Mit Hebesystem für Felgen

High-Speed Entlackungsmittel
Ohne Heizung und Umwälzung
Nur Nachschärfen - kein Austausch nötig

  KALTENTLACKUNG VON FELGEN  

ENTLACKEN

FELGEN

  ZUM FELGEN-GLANZDREHEN  

MASCHINEN

CNC -

Felgen entlacken
Entlackungsbecken und Entlackungsmittel

Felgen entlacken ist ein wesentlicher Schritt im Zuge der Neubeschichtung von Felgen. Wir haben in vielen Jahren der Entlackung von Felgen im eigenen Betrieb alle namhaften Produkte eingesetzt und keines davon konnte uns überzeugen. Entweder dauert die Entlackung viel zu lange, ist umweltschädlich oder greift das Aluminium an. Zudem mussten alle über die Jahre getesteten Mittel bei intensiver Nutzung mehrmals im Jahr getauscht werden. Der häufige Austausch, ebenso wie die Energie für Heizung und Umwälzung führen zu übermäßig hohen Kosten.

Mittlerweile haben wir jedoch das perfekte Entlackungsmittel für Felgen – eine Kaltentlackung – im Einsatz und vertreiben dieses exklusiv!

Für die optimale Nutzung der Kaltentlackung für Felgen haben wir auch die passenden Entlackungsbecken entwickelt. Bei der Entwicklung haben wir unsere gesamte Erfahrung aus der Felgenentlackung und die daraus entstandenen Ideen einfließen lassen. Angefangen mit dem idealen Material aus Edelstahl, über das automatische Hebesystem mit integrierter Beckenabdeckung bis hin zur effizienten V-Form mit integrierter Schlammrinne zum Auffangen der Entlackungsschlacke, wurde alles berücksichtigt, was einen vernünftigen Entlackungsbetrieb ermöglicht.

Felgen Entlacken
Wir haben die Lösung

Mainhattan-Wheels Tauchbecken MW610-A zum Felgen Entlacken

  • Doppeltwandig
  • Material: Edelstahl X2CrNi18-9
  • Füllvermögen: 610 Liter
  • Optimale Ausnutzung des Entlackungsmittels durch V-Form
  • Entwickelt für den Einsatz von Kaltentlackungsmittel
  • Integriertes Hebesystem für Felgen
  • Hebesystem und Abdeckung mit elektrischer Seilwinde
  • Passend für Felgen bis 22 Zoll Felgendurchmesser
  • Behälterabdeckung verhindert Geruchsentwicklung während des Entlackungsvorgangs
  • Schlammrinne für das Auffangen von Entlackungsschlacke
  • Abmessung inkl. Hebevorrichtuing 2182×948×2276 mm (LxBxH)
  • Optional mit Rollensystem
Entlackungsmittel zum Felgen entlacken

Welche signifikanten Vorteile bietet unsere Lösung zum Felgen Entlacken?

  • extrem kurze Entlackungszeiten (ab 20 Minuten je Felge)
  • Überdurchschnittlich lange Standzeiten. Nur Nachschärfen – kein Austausch nötig.
  • Kaltentlackung benötigt weder Heizbecken noch Umwälzung und senkt damit die Kosten erheblich.
  • Entlackungsschlamm muss nach Auslüften nicht als Chemieabfall behandelt werden.
  • Messystem zur Konzentrationsmessung wird mitgeliefert.
  • Entlackungsbecken für Kaltentlackung kostet nur einen Bruchteil im Vergleich zu konventionellen Lösungen.
Dipl.-Kfm. Thomas Beez, Geschäftsführer der Mainhattan-Wheels GmbH

“Unser Ziel ist es, unseren Kunden jahrelange Arbeit und Fehlschläge zu ersparen.
Dies geschieht durch den Transfer unseres Know-how aus 20 Jahren Felgenbearbeitung, während den Schulungen und dem anschließenden Support.”

Entlackst du schon oder schleifst du noch?

Jetzt alle Kundenanfragen perfekt bedienen können!

Entlackungsbecken und Entlackungsmittel | Preiskalkulator

Entlackungskalkulator Mainhattan Wheels®

0.00 kg

Basis (kg) | Hinweis: 1kg Basis entspricht 0,752 Liter.

0.00 kg

Aktivator (kg) | Hinweis: 1kg Aktivator entspricht 1 Liter.

0.00 Gebinde

Empfohlene Anzahl 25kg Gebinde Basis

0.00 Gebinde

Empfohlene Anzahl 25kg Gebinde Aktivator

0.00

Gesamtkosten Netto zzgl. 19% MwSt.

Der Entlackungsmittel-Rechner errechnet das optimale Verhältnis von Aktivator zur Basis.
Der ideale Anteil des Aktivators beträgt 22%.
1kg Basis entspricht 0,752 Liter. 1kg Aktivator entspricht 1 Liter.

Hinweis: Wir liefern in 25kg Gebinden oder 1.000kg IBC Containern.
Die Lieferung erfolgt ab 250kg frachtfrei. Unter 250kg pauschal EUR 120,- zzgl. MwSt. (Gefahrgut)

Entlackungsbecken und Entlackungsmittel | Beckenüberwachung

Messystem zur Konzentrationsbestimmung

Sie erhalten zur Erstlieferung Ihres Entlackungsmittels für Felgen kostenlos ein Messystem zur Konzentrationsbestimmung.

Mit diesem können Sie ohne die bis dato aufwändige Entnahme von Proben und das damit verbundene Einsenden beim Hersteller, eigenständig das spezifische Gewicht ermitteln. Das Ergebnis der Konzentrationsmessung bestimmt die weitere Vorgehensweise.

Das Gebrauchsschema zeigt die zum Erreichen der optimalen Konzentration erforderlichen Schritte auf. Dies ermöglicht eine spielend leichte Handhabung. Anpassungen können – wenn nötig – sofort erfolgen!

Verhältnis Kaltentlackung Basis - Aktivator

FAQ – Fragen vor dem Kauf des Entlackungsmittels oder des Entlackungsbeckens von Mainhattan Wheels®

Wie oft muss die Entlackung für Felgen getauscht werden?

Unser Kaltentlackungsmittel muss bei ordnungsgemäßer Verwendung über Jahre hinweg nicht getauscht, sondern lediglich regelmäßig entschlackt und nachgeschärft werden. Wie oft eine Entfernung der Lackreste und/oder ein Nachschärfen nötig ist, hängt davon ab, wie viele Felgen entlackt werden. Da sich die Basis in offenen Behältern verflüchtigt, ist es elementar wichtig, dass sich eine Abdeckung auf dem Entlackungsbecken befindet.

Kann man die Entlackungsflüssigkeit in geschlossenen Räumen einsetzen?

Ja, der Raum muss lediglich über ein geeignetes Belüftungssystem verfügen. Zudem muss eine geeignete Schutzausrüstung verwendet werden.

Muss beim Umgang mit dem Entlackungsmittel für Felgen Schutzkleidung getragen werden?

Ja, es sollte dringend eine Schutzausrüstung getragen werden. Wir empfehlen eine Vollmaske mit Atemschutz-Filtersystem und entsprechender Schutzkleidung, damit es zu keinem Körperkontakt mit dem Entlackungsmittel kommen kann. Gerne lassen wir Ihnen eine Aufstellung für die entsprechenden Produkte zukommen.

Welches Mischungsverhältnis von Basis zu Aktivator wird beim Entlackungsmittel für Felgen empfohlen?

Das optimale Mischungsverhältnis des Entlackungsmittel liegt bei 78% Basis und 22% Aktivator. Zur Ermittlung der jeweiligen Mengen in Liter nutzen Sie einfach unseren Entlackungsmittel-Rechner auf dieser Webseite. Im weiteren Verlauf der Nutzung können Sie zur Ermittlung des aktuellen Verhältnisses auch das von uns mitgeleiferte Messsystem verwenden. Dieses zeigt Ihnen stets das im Entlackungsbecken vorliegende Mischungsverhältnis, welches auf Basis unseres Gebrauchschemas korrigiert werden kann.

Wie kann ich prüfen, ob mein Becken den optimalen Wirkungsgrad aufweist?

Zur Ermittlung des aktuellen Mischungsverhältnisses sollte das von uns mitgeleiferte Messsystem verwendet werden. Dieses zeigt Ihnen stets das im Entlackungsbecken vorliegende Mischungsverhältnis an. Unseres Gebrauchschema dient dann ggf. der Korrektur.

Wie lange dauert es, bis eine Felge entlackt ist?

Die Entlackungsdauer von Felgen hängt vor davon ab, mit welchen Materialen die Felgen zuvor beschichtet wurden.

In den von uns eingesetzten Becken zur Entlackung von Felgen betragen die Entlackungszeiten für vier Felgen in der Regel zwischen 20 Minuten und 2 Stunden.

Wie viele Felgen kann ich mit dem angebotenen Becken mit einer Füllung entlacken?

Da das Entlackungsmittel für Felgen i.d.R. über viele Jahre hinweg nicht getauscht wird, kann eine große Zahl an Felgen entlackt werden.

Die exakte Menge hängt unter anderem von der Häufigkeit des Entschlackungsintervalls ab.

Bei den von uns angebotenen Entlackungsbecken mit 610 Liter Füllungsvermögen haben wir im Dauerbetreib folgende Erfahrungen gemacht.

  • bei 24 entlackten Felgen (6 x 4 Felgen pro Becken je 8h Schicht)
  • ca. 1.000 entlackte Felgen in 40 Arbeitstagen (2 Monate)

Erst danach wurde nachgeschärft (ca. 100 kg Basis + 25 kg Aktivator).

Was passiert mit den Lackresten. Müssen diese als Sondermüll entsorgt werden?

Nein, die Lackreste werden nach der Entschlackung getrocknet und können danach im Restmüll entsorgt werden. Das Trocknen der Schlacke kann zum Beispiel durch die Verwendung einer Schlacketonne mit Sieb erfolgen.

Wie kann ich das Entlackungsmittel für Felgen bei abnehmendem Wirkungsgrad wieder in ein optimales Arbeitsfenster bringen?

In der Regel hat bei nachlassendem Wirkungsgrad auch der Füllstand abgenommen. Zunächst sollte daher ein Füllstand bis annähernd Optimum durch das Auffüllen von Basis erreicht werden. Anschließen kann mit Hilfe des mitgelieferten Messsystems ermittelt werden, ob ein Nachschärfen durch die Zugabe von Aktivator oder mit Hilfe von hochkonzentrierten Perlen erfolgen muss.

Eine Anpassung kann also jederzeit selbst durchgeführt werden. Eine aufwändige Abgabe von Entlackungsmittel-Proben ist normalerweise nicht erforderlich.

Greift das Entlackungsmittel die Felgen an?

Nein, das von uns eingesetzte Entlackungsmittel für Felgen basiert auf Methylenchlorid, enthält alkalische Aktivatoren und greift Aluminium daher nicht an. Lediglich bei der Entlackung von Magnesiumfelgen bzw. Felgen mit besonders hohen Magnesiumanteilen, sollte darauf geachtet werden, dass die Entlackungszeiten kurz gehalten werden (z.B. nicht über Nacht, Wochenende, etc.).

Kann ich auch andere Teile mit dem Entlackungsmittel für Felgen entlacken?

Ja, es können auch andere Metalle außer Aluminium, z.B. Stahl und Edelstahl entlackt werden.

Welche Temperatur benötigt das Entlackungsmittel, damit es optimal wirkt?

Die optimale Wirkung wird ab +12 °C erreicht. Wir haben jedoch bereits Tests an Felgen bei einer Temperatur von -15°C durchgeführt. Die Entlackungszeit war hierbei nur geringfügig länger.

Wie wird das Entlackungsmittel entsorgt?

Das Entlackungsmittel wird normalerweise nicht entsorgt, da es bei richtiger Verwendung über viele Jahre eingesetzt werden kann. Wenn dennoch eine Entsorgung gewünscht ist, muss ein Entsorgungsunternehmen beauftragt werden.

Benötige ich ein spezielles Becken zur Nutzung des Entlackungsmittel?

Nein, es muss kein spezielles Becken verwendet werden. Viele unserer Kunden wechseln von einer Heißentlackung zu unserer Kaltentlackung und verwenden weiterhin das bisherige Heißentlackungsbecken – dann nur ohne Umwälzung und Heizung. Wir empfehlen prinzipiell ein für die Entlackung freigegebenes Behältnis einzusetzen, welches zudem über einen verschließbaren Deckel verfügt, damit sich das Entlackungsmittel nicht verflüchtigt.

Kann ich mit dem Entlackungsmittel auch Magnesiumfelgen entlacken?

Ja, es können auch Felgen mit einem hohen Magnesiumanteil entlackt werden. Hierbei ist lediglich darauf zu achten, dass die Entlackungszeiten kurz gehalten werden (z.B. nicht über Nacht, Wochenende, etc.). Ansonsten kann es in einzelnen Fällen dazu führen, dass das Material angegeriffen wird.

dipl-kfm-thomas-beez-experte-fuer-cnc-felgen-drehmaschinen-verkauf-und-support-und-geschaeftsfuehrer-mainhattan-wheels

Dipl.-Kfm. Thomas Beez
Geschäftsführer

Vita

Der Firmeninhaber und Geschäftsführer ist mit über 20 Jahren Branchenerfahrung ein Kenner der Felgen- und Radbearbeitungsbranche mit herausragender Expertise in den Techniken der Radbearbeitung. 2009 erfolgt die Gründung der Fa. Mainhattan-Wheels, die sich neben der Radbearbeitung und dem Vertrieb von Felgen auch auf die Entwicklung und den Vertrieb von Anlagen für die Bearbeitung von Felgen spezialisiert.

Der Fokus liegt hierbei zunächst bei der Weiterentwicklung von CNC-Maschinen zum Glanzdrehen von Felgen, die Thomas Beez gemeinsam mit seinem Vater, Dipl.-Ing. Peter Beez, durchführt. Es folgen weitere Entwicklungen im Bereich Radbearbeitungsanlagen. Parallel gründet Thomas Beez 2013 die Deluxe Wheels Deutschland GmbH, mit der er erstmals eigene Felgendesigns vertreibt. Daraus entsteht 2019 die Mainhattan-Wheels Leichtmetallräder GmbH. Neben der Entwicklung und des Vertriebs eigener Raddesigns findet hier auch die Entwicklung von Kundenrädern statt.

Know-How

  • 20 Jahre Erfahrung in der Felgenbearbeitung
  • Entwicklung von Anlagen/ Maschinen für die Radbearbeitung
    • CNC-Drehmaschinen
    • Pulverbeschichtungsanlagen
    • Nasslackanlagen im Rahmen der Pulverbeschichtung
    • Entlackungslösungen
  • Entwicklung einer softwarebasierten Prozesssteuerung und -überwachung in der Felgenbearbeitung
  • Radentwicklung, Radproduktion und Rädervertrieb
  • Entwicklung des Verfahrens des "ungleichmäßigen Überdrehens" bei der Programmierung von CNC-Programmen
  • Entwicklung von radanwendungsbezogenen Schulungsprogrammen
  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften

Entlacken PDF-Katalog zum Download

Vorführung oder Angebot erwünscht?

Onlineshop für
Felgenprofis